• Hundeverband für Deutschland

    Kompetent - Kritisch - Unabhängig

  • Hundeausbildung seit 1999

    ohne Sprache - ohne Gewalt - ohne Hilfsmittel

  • Hundeerziehung mit System

    ohne Mitgliedschaft

Neue Wege in der Hundeausbildung

Der DGHV hat sich verpflichtet, Hunde ohne jegliche Hilfsmittel, nonverbal und ohne Gewalt zu trainieren. Ziel unseres Ausbildungssystems ist es, dass Sie den Hund in seiner Körpersprache und Ausdrucksweise verstehen lernen, denn nur wer seinen Hund versteht, ist in der Lage richtig und artgerecht zu erziehen.

Wir räumen auf mit “althergebrachten” und veralteten Ausbildungsmethoden und erklären IHNEN die logischen Zusammenhänge.

 

Unser Ziel

ist ein verkehrssicherer, zuverlässiger und hochmotivierter Hund mit maximaler Eigenkontrolle durch neue Trainingsmethoden.

Welpenspielgruppen, Raufergruppen sowie Sprachbefehle am Hund sind nicht mehr zeitgemäß.

Durch individuelle und optimale Leistungsförderung sind unsere Hunde innerhalb kurzer Zeit prüfungstauglich.

Was ist der DGHV

Als Interessengemeinschaft für Hundesportvereine, Hundeschulen und Ausbildungsstätten sind wir Ansprechpartner rund um das Thema Hund. Unser Aus- und Fortbildungsangebot richtet sich an vereinsangeschlossene Hundehalter, Hundetrainer und Hundeschulbetreiber.

Was bieten wir

Wir bieten Ausbildungslehrgänge zum zertifizierten Hundetrainer nach DGHV Standard und verbandsinternen Leistungsrichter im Hundewesen. 


Auf Anfrage nehmen unsere Leistungsrichter bei Ihnen vor Ort Hundeführerschein, Begleithunde- und weiterführende Prüfungen ab.

Schließen Sie sich uns an und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in Sachen Hundeausbildung, seit 1999.

Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite